Impressum

Verantwortlich für den Inhalt:

 

Frank und Sabine Merx

Gerhart-Hauptmann-Strasse 22

48734 Reken

Telefon: 02864-3340016

 

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass Homepage-Betreiber durch die Angabe eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Landgericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Ich habe auf meinen Seiten zahlreiche Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese Links gilt: Ich möchte ausdrücklich betonen, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage und mache mir deren Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Homepage ausgebrachten Links.


 

Mein Besuch bei Radio WMW am 31.1.2017, das war sowas von megacool.....Hier seht Ihr mich als "Co-Moderatorin" mit den echten Moderatoren Jelena Baier und Daniel Krawinkel, ich drück Euch, Ihr Beiden, wir hatten eine Menge Spaß. Weitere Fotos im Bereich Medien/Presse.....

Ankündigung in der Sendung v. 1.2.2017
Ankündigung WMW.mp3
MP3-Audiodatei [187.1 KB]
Radio WMW Sendung vom 1.2.2017
Lokalteil WMW 1 (1).mp3
MP3-Audiodatei [381.3 KB]
Radio WMW Sendung vom 1.2.2017 Teil 2
Lokalteil WMW 1 (2).mp3
MP3-Audiodatei [1.0 MB]

Hier erscheinen bald die Unterstützer der Spendenaktion 2017, freut Euch drauf.......

 

Neuer Artikel v. 14.1.2017 in der Borkener Zeitung

Wollis Traumeis in Reken unterstützt mich ab sofort, bald mehr Infos......

 

Anja  Ax, Inh. von Reitsport und Mode VATAX in Großreken, wird mich ab sofort unterstützen. Details in Kürze.

Mein Freund Gino, hinter mir in der Mitte, ist Inhaber der Pizzeria "GINO" in Bahnhof Reken und wird mich mit seinem Team ebenfalls unterstützen. Wie? Lasst Euch überraschen.

Hier seht Ihr meine Freundin Sonja Bernemann, Inh. der Kinder-Kiste in Großreken, mit ihren beiden Kindern Leoni, rechts, und Laura, links. Wie sie mich unterstützen möchten, erfahrt Ihr in Kürze.

Auf gehts zu den Delfinen!

 

++klick hier++

 

Zeitungsbericht vom 02.03.2013 "Mein Stadtkurier"